Für die berufliche Orientierung

Die Schülerfirma "SFE"

In Trägerschaft des Fördervereins Lernen Fördern ist die SFE seit dem Schuljahr 2008/09 fester Bestandteil des Konzepts Übergang Schule - Beruf der Eichendorff-Schule.

Die SchülerInnen der Lerngruppen 8 und KOOP 1 arbeiten in der Übungsfirma einmal wöchentlich am Nachmittag in verschiedenen Abteilungen. LehrerInnen, schulische und außerschulische Partner leiten diese.

Die Ziele der Übungsfirma
  • Training von Schlüsselqualifikationen
  • Vermittlung von praktischen Erfahrungen in Bezug auf Arbeitsprozesse, Betriebsabläufe und -strukturen
  • Erleben von realitätsnahen Belastungen am Arbeitsplatz

Sie ist eine wertvolle Übungsplattform für spätere Bewerbungssituationen
Die SFE im Schuljahr 2019-20

In der Schülerfirma des aktuellen Schuljahres befinden sich derzeit 32 SchülerInnen der Lerngruppen 8 und Koop I. Die Abteilungen arbeiten wöchentlich mittwochs von 13:00 bis 14:30 Uhr, bei Bedarf flexibel oder auf freiwilliger Überstundenbasis.