Hier finden Sie die aktuellen Informationen

Informationen der Eichendorff-Schule

Der Unterricht nach den Sommerferien 2021

Geplant ist, nach den Sommerferien in einen geregelten Präsenz-Unterricht zurück zu kehren.

Dies können wir aber nicht alleine entscheiden, sondern es hängt auch vom Verhalten der Schülerinnen und Schüler, bzw. deren Erziehungsberechtigten in den Ferien ab.

Hier sind wir darauf angewiesen, dass trotz der aktuell niedrigeren Infektionszahlen, bestimmte Regelungen eingehalten werden (siehe unten).

Ein gutes Mittel, um den Präsenz-Unterricht erhalten zu können ist, sich impfen zu lassen. Hierzu verweise ich auf das Schreiben des Kultusministeriums.

Bitte sprechen Sie mit Ihrem Hausarzt oder Kinderarzt, wenn Sie Fragen bezüglich der Impfung haben. Das Internet alleine ist nicht immer ein geeigneter Ort, um wirklich die richtigen Informationen zu erhalten.

Was im KM-Schreiben vom 27.07.2021 festgelegt wurde ist, dass mindestens in den ersten beiden Schulwochen nach den Sommerferien 2021 für alle Schülerinnen und Schüler, die sich auf dem Schulgelände, bzw. im -gebäude befinden, eine allgemeine, nicht am Inzidenzwert festgemachte, Testpflicht gelten wird.

Ebenso müssen in diesen ersten beiden Wochen wieder Masken während des Unterrichtes getragen werden.

Die Testungen werden von den Schülerinnen und Schülern jeweils unter Aufsicht der Klassenleitung durchgeführt.

Die Präsenzpflicht gilt wieder für die gesamte Schülerschaft. Sie wird wird im kommenden Schuljahr nur noch aufgrund eines ärztlichen Attestes aussetzbar sein.

Die grundsätzlichen Aussagen des untenstehenden Textes, auf den ich hiermit verweisen möchte, behalten so - leider - ihre Berechtigung.

Das Schuljahr 2021/22 unter Pandemie-Bedingungen

Auch in diesem Schuljahr müssen wir uns nach den Richtlinien zur Eindämmung/Bekämpfung der Covid-19-Pandemie richten.
Bisher sind wir sehr gut und ohne Schließungen durch die beiden vergangenen Schuljahre gekommen. Auch in Zukunft hoffe ich, eine Schließung von Klassen oder gar die der Schule vermeiden zu können.
Hierzu bin ich, sind wir, aber weiterhin auf Ihre Mithilfe angewiesen.
Bitte weisen Sie Ihre Kinder auf die weiterhin gültige Wichtigkeit hin,

  • die Masken zu tragen,
  • sich die Hände zu waschen,
  • Abstand zu halten.

Nur durch die konsequente Einhaltung der Regeln werden wir es schaffen, diese Zeit gemeinsam zu einem guten Ende zu bringen.

Bei Fragen oder Problemen bitten wir Sie, sich direkt an uns zu wenden. Wir werden im Dialog sicherlich, wie im vergangenen Schuljahr auch, individuelle Lösungen finden können.

Beachten Sie bitte, dass das Schulgebäude dennoch weiterhin für den Publikumsverkehr geschlossen bleibt.
Kontaktieren Sie uns bitte, bevor Sie zur Schule kommen per Mail oder Telephon und sprechen einen Termin ab.
Sie werden dann von uns vor der Schultüre abgeholt.

Für das nun beendete Schuljahr 2020/21 bedanken wir uns herzlich bei Ihnen für die konstruktive Zusammenarbeit in dieser außergewöhnlichen Situation!